Vogelgrippe in Deutschland

In verschiedenen Seen im Bundesgebiet wurden in den letzten Tagen Hunderte tote Wildvögel entdeckt. Was zunächst nur vermutet wurde ist nun gewiss: die Vogelgrippe ist in ihrer gefährlichen Variante H5N8 zurückgekehrt. Es droht eine europaweite Epidemie, denn es wurden bereits tote Vögel in den Nachbarländern entdeckt.

Geflügelzüchter müssen ihre Tiere nun in geschlossenen Ställen halten. Wenn auch nur ein Tier infiziert wird, muss oft die ganze Stallung gekeult werden.

Die Vogelgrippe ist auch auf den Menschen übertragbar und kann zu tödlichem Lungenversagen führen.

 

Erdbeben M 6,5 in Mittelitalien

Erdbeben in Mittelitalien. © INGVIn der zentralitalienischen Region Peguria bebete die Erde heute erneut. Der stärkste Erdstoß hatte eine Magnitude von 6,5 und lag nördlich des Ortes Nocria. Das Hypozentrum lag in nur 10 km Tiefe. Die Schäden dürften entsprechend groß sein und die Gebäude, die bei den letzten 2 starken Erdbeben vorgeschädigt wurden endgültig zum Einsturz gebracht haben. Über Todesopfer liegen noch keine Meldungen vor. Es bleibt zu hoffen, dass viele Menschen die Region bereits verlassen hatten. Das Erdbeben war in Rom zu spüren. Dort wurde der U-Bahn Betrieb eingestellt. Mit weiteren Erdbeben muss in der Region gerechnet werden.

Erdbeben in Italien: M 6,1

Erdbeben in Mittelitalien. © EMSCDie mittelitalienische Provinz Perugia wurde erneut von einer Serie starker Erdbeben erschüttert. Die 2 Stärksten brachten es auf M 5,5 und 6,1. Sie lagen in 8 km und 20 km Tiefe und verursachten zumindest Gebäudeschäden. Die Erdstöße waren selbst in Rom, Neapel und Florenz zu spüren.

Erst im August ereignete sich im 32 km entfernten Amatrice ein katastrophales Erdbeben das gut 300 Menschenleben forderte.

Update: Inzwischen wurden einige Verletze und ein Todesopfer bestätigt. Die Schäden scheinen nicht so katastrophal ausgefallen zu sein, wie bei dem Erdbeben von Amatrice am 24. August. Dennoch wurden einige leichtere Gebäudeschäden sogar aus dem 150 km entfernten Rom gemeldet.

Es fanden (und finden) weitere Nachbeben statt. Einige dieser Erdstöße haben Magnituden zwischen 4 und 5. Ich rechne in dieser Region mit weiteren starken Erdbeben in den nächsten Monaten.