Sturmtief Felix trifft Deutschland

Momentan folgt ein Sturmtief dem Nächste: auf „Elon“ folgt „Felix“. Besonders im Norden und im Süden werden starke Sturmböen und ergiebige Regenfälle erwartet. „Elon“ sorgte gestern in Norddeutschland zu Beeinträchtigungen im Schiff- und Bahnverkehr. In Hamburg wurden Rekord-Windwerte von 178 km/h gemessen. Zahlreiche Bäume wurden entwurzelt. Ein umstürzender Baum verletzte 2 Schülerinnen auf einem Schulhof.